20210225_panthermedia_Laufen.jpeg
20210301_panthermedia_Kitesurfen.jpeg
20210325_panthermedia_Gymnastic-mitMaske.jpeg
20210325_panthermedia_Inklusion-Rollstuhl.jpeg
20212503_panthermedia_Schwimmer_Kind.jpeg
210617_Schlieung_GS.png
previous arrow
next arrow

„Zirkuskünste in Kita und Sportverein“ - Fortbildung für ÜL-C-Lizenz

29.07.2020: Das Seminar des Lokalen Qualitätszirkels ist aufgelegt für pädagogisches Personal aus dem Kindergarten sowie Übungsleiter/innen aus dem Sportverein. Es geht darum Theorie und Praxis zu erlernen, wie man den "Kleinen" zum Beispiel erste Zirkustechniken beibringt, die der Koordination und der Balance helfen.

Denn bereits im Kindergartenalter können sich die "Kleinen" erste Zirkustechniken mit z.B. Tüchern aneignen. Durch die Jonglage werden beide Gehirnhälften in ihrer Koordination geschult. Zusätzlich wird durch die Übungen die Balance spielerisch angesteuert. Die Kinder lernen ihre eigenen Stärken kennen und können diese in ihrer selbst erarbeiteten eigenen Zirkusshow kreativ ausleben.

In dieser Fortbildung lernen die Übungsleiter/innen und Erzieher/innen Step by Step wie sie das Projekt "Zirkus" in Kita und Sportverein umsetzen können. Auch wie und womit man Materialien und Kostüme selber machen oder besorgen kann, wird in dieser Fortbildung ein Thema sein.

 

Zielgruppen: Übungsleiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen und pädagogische Mitarbeiter/innen

Veranstaltungsort:         TSV Sievern (Turnhalle)

Termin:                            20. November 2020

Uhrzeit:                           10.00 Uhr – 14:00Uhr

Referentin:                      Ilona Rützler

Leitung:                           Conny Nottrodt 

Anerkennung: 5 LE zur ÜL-C Lizenzverlängerung bzw. Lehrer/innen-Fortbildung!

Anmeldung erforderlich unter: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/angebot/kurs/detail/13156/ 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.