previous arrow
next arrow
Slider

TSV Otterndorf baut Kraftraum

Alle Athleten brauchen für ihre jeweiligen Sportarten optimale, ganzjährige Trainingsmöglichkeiten. So ist es zum Beispiel wichtig, dass im Rudersport nicht nur die entsprechenden Boote zur Verfügung stehen, sondern auch entsprechende Trainingsgeräte "an Land".

Der TSV Otterndorf hat dies erkannt und schon vor einiger Zeit entsprechend geplant. Neben dem Bootshaus am Hadelner Kanal wird der Verein einen großen Kraftraum bauen.  Hierfür werden vom Verein über 200.000 € investiert. Der Kreissportbund Cuxhaven konnte durch seine ausführliche Beratung zur Antragstellung von Fördermittel helfen.

Immerhin konnte das Projekt mit Mitteln aus dem Struktur- und Entwicklungsfonds in Höhe von von mehr als 80.000 € gefördert werden. Über den Landessportbund Niedersachsen kamen somit 40 % der Investitionskosten aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen. Sie waren damit die Grundlage für die weitere, tolle Entwicklung der sehr erfolgreichen Ruderabteilung des TSV Otterndorf. Zusätzliche Fördermittel (je 20 %) kamen aus den Finanztöpfen der Stadt Otterndorf und dem Landkreis Cuxhaven. 

Beim Offiziellen Spatenstich bedankten sich die Verantwortlichen des TSV Otterndorf bei den Unterstützern und den beteiligten Firmen.

Foto: TSV Otterndorf 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.